Günther Winkler

Mai 2015

07.05.2015
Einbürgerungsfeier am 7. Mai 2015
Justyna Dudziak erhält die deutsche Staatsangehörigkeit

07 05 15

Von links: Kreisvorsitzender des Bayer. Gemeindetag, Günther Oettinger, 1. Bürgermeister Günther Winkler, Justyna Dudziak, Landrat Jens Marco Scherf

Die Eichenbühler Bürgerin Justyna Dudziak erhielt am 07.05.2015 im Rahmen der Einbürgerungsfeier am Landratsamt Miltenberg die deutsche Staatsbürgerschaft. Zusammen mit 31 weiteren Personen sprach sie bei der Zeremonie das Bekenntnis zur Bundesrepublik Deutschland. Landrat Jens Marco Scherf überreichte Justyna Dudziak die Einbürgerungsurkunde. 

In ihrer Rede für die eingebürgerten Bürger berichtete Justyna Dudziak von ihrem bisherigen Lebensweg. Die gebürtige Polin studierte in Polen Germanistik und kam im Jahr 2005 nach Eichenbühl. Ihr Studium schloss sie ab und studierte in Deutschland Lehramt für Grundschulen in Würzburg. Daneben war sie in Aschaffenburg Deutschkursleiterin für Integrationskurse. 

1. Bürgermeister Günther Winkler gratulierte Justyna Dudziak zum Erhalt der deutschen Staatsbürgerschaft und wünschte ihr für die Zukunft in der Dorfgemeinschaft von Eichenbühl alles Gute.

 

Über mich

Seit 2008, bin ich nun 1. Bürgermeister von Eichenbühl. Weiterhin wurde ich 2015, als Nachrücker bis 2020, in den Kreistag des Landkreises Miltenberg gewählt. Der CSU gehöre ich als Mitglied seit 1983 an. Den Ortsverband Eichenbühl - Erftal mit Neunkirchen leite ich seit 2003 als dessen Vorsitzender .


guenther-winkler.info
Etterweg 10, 63928 Eichenbühl
09371 3900
kontakt@guenther-winkler.info


winkler guenther 2019

Impressum   •   Datenschutz