Günther Winkler

November 2018

03.11.2018
Knappes Votum für Setzweg
Ortsverkehr Eichenbühl: Keine Ein- und Ausfahrt Richtung Neunkirchen - Rat macht Probe- zur Dauerregelung


03.11.2018
Wasserpreis steigt, Kanalgebühren sinken
Kommunalgebühren: Eichenbühler zahlen künftig insgesamt 34 Cent weniger pro Kubikmeter


03.11.2018
Urnenwand nimmt Gestalt an


03.11.2018
Gemeinderat in Kürze


21.11.2018
Gemeinderat in Kürze


26.11.2018
Gemeinde Eichenbühl erhält weitere Stabilisierungshilfe in Höhe von 700.000 Euro

28 11 2018

Das Bayerische Staatsministerium der Finanzen für Landesentwicklung und Heimat unterstützt im Rahmen von Bedarfszuweisungen und Stabilisierungshilfen strukturschwache bzw. von der Demographie besonders negativ betroffene Kommunen in Bayern bei der Konsolidierung der kommunalen Finanzen.

So erhält die Gemeinde Eichenbühl für das Jahr 2018 eine weitere Stabilisierungshilfe in Höhe von 700.000,00 €, um der Gemeinde Eichenbühl effektiv bei der Konsolidierung der Finanzen zu helfen.

Am 26.11.2018 überreichte am Dienstsitz des Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen in Nürnberg Finanz- und Heimatminister Albert Füracker 1. Bürgermeister Günther Winkler den Bewilligungsbescheid. 1. Bürgermeister Günther Winkler bedankte sich für die finanzielle Unterstützung der Gemeinde Eichenbühl.




Über mich

Seit 2008, bin ich nun 1. Bürgermeister von Eichenbühl. Weiterhin wurde ich 2015, als Nachrücker bis 2020, in den Kreistag des Landkreises Miltenberg gewählt. Der CSU gehöre ich als Mitglied seit 1983 an. Den Ortsverband Eichenbühl - Erftal mit Neunkirchen leite ich seit 2003 als dessen Vorsitzender .


guenther-winkler.info
Etterweg 10, 63928 Eichenbühl
09371 3900
kontakt@guenther-winkler.info


winkler guenther 2019

Impressum   •   Datenschutz